Spagyrik

 

Körper und Seele sind untrennbar miteinander verbunden. Ist der Geist gesund, so ist auch der Körper gesund. Was liegt dann näher, als den Geist zu heilen und damit die Körperfunktionen wieder herzustellen?

Der deutsche Arzt Theophrastus von Hohenheim (1493–1541), der auch Paracelsus genannt wurde, hat den Menschen als Ganzes gesehen und auf Grundlage der Alchemie eine ganzheitliche Medizin entwickelt.

Die Spagyrik ist eine alternative Heilmethode, die genau darauf abzielt. Diese Arzneimittel werden durch ein besonderes Herstellungsverfahren gewonnen. Zur Herstellung werden z.B. Pflanzen vergoren und der Ansatz dann destilliert. Man geht davon aus, das dies der Arznei eine verstärkende Wirkung gibt. Die Rückstände werden dann verascht (Kalziniert). Das Destillat und der mineralische Rückstand aus der Veraschung werden dann zur „Quintessenz“ vermischt.

Unser extra ausgebildetes Fachpersonal für Homöopathie und Naturheilverfahren mischt Ihnen die spagyrischen Essenzen nach Wunsch oder nach Verschreibung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Gerne beraten wir Sie über die Wirkungsweise und helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Mischung. Sprechen Sie uns einfach an...

Amtsapotheke Wallmerod
Frankfurter Straße 30a
56414 Wallmerod

Tel.: 0 64 35 - 96 48 40
Fax: 0 64 35 - 96 48 45

amtsapotheke@pharmaeskulap.de